Babolat-Cup-Saisonauftakt

01.09.2022 09:27

Am Freitag, den 23. September findet der erste Spieltermin im Haupbewerb statt. Damit beginnt die neue Saison im größtem Badminton-Hobbymanschaftscup in Österreich. 26 Teams haben sich für die neue Saison 2022/ 2023 angemeldet.

Gespielt wird immer freitags von 18 bis zirka 22 Uhr, an jedem Termin ist eine Turnierleitung vor Ort. Damen spielen im Babolat-Cup mit und gegen Herren und erhalten einen Punktevorsprung. Im Mai oder Juni gibt es ein großes Babolat-Cup-Finale mit Siegerehrung und Players-Party.

Für einen Spielabend braucht ein Team mindestens 5 Spieler(Innen) - maximal können in einer Begegnung aber bis zu 10 Spieler eingesetzt werden.

Gepielt wird immer in der Badmintonhalle im Sportcenter MaXX, Wien 21, Jedlersdorfer Str. 94. Es stehen 10 Spielfelder mit Parkettboden zur Verfügung. Für alle Babolat-Cup Spieler sind die Courts bereits um 17.30 Uhr zum Einspielen reserviert.

Auftakttermine:

1. Division = Hauptbewerb 23. September 2022
2. Division = Mittlere Division 30. September 2022
3. Division = Qualifiers am 7. Oktober 2022

alle weiteren Spieltermine werden bis Mitte September veröffentlicht.

Spielsystem

Wie bisher werden pro Begegnung 4 Doppel und 2 Einzel gespielt. Jede Mannschaft spielt pro Abend gegen zwei Teams. Nähere Info siehe Spielregeln!

Alle für die Saison 2022/ 23 angemeldeten Teams finden Sie hier!


Neuerungen und Änderungen 2022/ 2023

1. Nur mehr in einem Team spielen:

Jeder Spieler bzw. jede Spielerin darf nur mehr in einem Team spielen. In der Corona-Zeit mußten wir Ausnahmen gestatten, um überhaupt einen Spielbetrieb zustande zu bringen. Diese Ausnahme-Regel gilt ab September 2022 nicht mehr.

2. Spielen zu viert:

Im Ausnahmefall kann ein Team anstatt mit mindestens 5 Spielern mit nur 4 Spielern antreten. Diese Ausnahme kann pro Team nur einmal in der Saion ohne Punkteabzug in Anspruch genommen werden. Beim zweiten Antreten mit nur 4 Spielern wird dem Team pro Begegnung 1 Punkt in der Tabelle abgezogen. Ein drittes Antreten zu viert ist nicht möglich.

3. Schnuppern nach oben:

Neu wird sein, dass die drei Teams auf Platz 1, 2 und 3 in der Tabelle (der Mittleren Divison bzw. des Qualifiers-Cup), beim nächsten Spieltermin auch in der höheren Division mitspielen können. So kann ein Team testen, ob es auch in der höheren Division mithalten kann und gute Matches entstehen.

4. Gast-Teams möglich

Im Qualifiers-Cup und auch in der Mittleren Division besteht die Möglichkeit, als Gast-Team nur einmalig beim Cup mitzuspielen. Ein Gast-Team hätte dann ebenfalls zwei Begengungen pro Abend. Diese Möglichkeit besteht nicht im Hauptbewerb.

Anmeldung & Info

bei Harald Koch, Sportkoch, 4050 Traun - Kontaktdaten siehe Sportkoch Webshop. Im Qualifiers-Cup ist die Anmeldung noch bis 30. September möglich. Die Anmeldung als Gast Team ist ebenfalls bis 1 Woche vor dem Spieltermin möglich.

Sieger der letzten Saison

Gesamtsieger und Sieger im Hauptbewerb: Flinke Federn (Foto oben links)
Mittlere Division: Racketeers
Qualifers-Cup: Federmäuse

Fliegenfänger suchen Einzelspieler

Das Traditionsteam Fliegenfänger (Mannschaftsführer Thomas Kandl) sucht Verstärkung besonders für die Einzelspiele - aber auch für Doppel. Wenn jemand im Babolat-Cup mitspielen möchte und ein Team sucht, bitte einfach bei Sportkoch melden.

Ich freue mich schon auf die ersten Spieltermine und auf ein Wiedersehen!
Harald Koch